Zum Stück „Das cheibu Mannuvolch“

SBBG Inserat für Zeitungen

Das Leben der Familien Mais, Hafer und Korn könnte in gemütlichen Bahnen verlaufen. Manfred und Egon sind pensioniert, wissen jedoch nichts mit ihrer Freizeit anzufangen. Im Gegenteil! Sie nerven ihre Ehefrauen und mutieren allmählich zur Plage! Manfred wird immer mehr zum Hypochonder. Egon schnitzt zum Leidwesen seiner Frau Josefa ein Vogelhäuschen nach dem anderen! Und Oskar, dessen Pensionierung gerade bevorsteht? Dieser steckt mitten in der Midlifecrisis! Nach über 35 Dienstjahren als überaus korrekter pedantischer Wachtmeister betrinkt er sich am Tag seiner Pensionierung. Die Frauen der Pensionäre sind wirklich nicht zu beneiden!
Alles ändert sich schlagartig, als Adelheid Korn, eine Blondine, im Quartier einzieht. Sie lässt die Herzen der Männer höher schlagen. Aber die Damen kommen ebenfalls nicht zu kurz! Umberto Ragazzi Massimo Paparazzi, ein feuriger Italiener, taucht plötzlich auf der Bildfläche auf und behauptet, der Bruder Adelheid Korns zu sein! Jetzt steht die komplette Hinterhofgesellschaft auf dem Kopf und vor lauter Schmetterlingen im Bauch fällt so mancher nicht nur auf die Nase! Zum Glück behält jemand die Nerven
Alle Akteurinnen und Akteure der Seniorenbühne Brig-Glis sind motiviert und laden jetzt schon alle Freunde der Volksbühne zu einem unterhaltsamen Theaterabend ein. Es darf wiederum gelacht werden!